Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Cosma Joy

Sa 13.11 / 20:15 - 22:00

12€


“Die Folksongs der erst [20]-jährigen Songwriterin sind unberührt, intim und wunderbar sehnsüchtig.”
– Bayrischer Rundfunk

Cosma Joys warme, zeitlose Stimme ist Balsam für die Ohren. Man klebt förmlich an ihren Lippen, die ehrliche Stories aus ihrem Alltag klingen lassen, wie Geschichten aus längst vergangener Zeit.

Aufgewachsen ist die halb-britische Münchner Songwriterin in einer künstlerischen Familie, umgeben von Kunst und Poesie ihrer Mutter, den Geschichten ihrer Schwester und den Fotografien ihres Vaters. Zuhause verbrachte sie viele Abende mit familiären Jam Sessions, lernte Cello und Klavier, zeigte aber vor allem früh ihren Sinn für Harmonie und Timing.

Wenig später begann sie, ihre ersten Songs an der Gitarre zu schreiben und entwickelte ihren eigenen Sound zwischen Folk, Jazz und Pop, begleitet von tiefgründigen, intimen Lyrics über das Großwerden, Einsamkeit, Familie, Freundschaft und was es aus ihrer Sicht bedeutet, eine Frau in unserer Gesellschaft zu sein.

Mit Sechszehn beschloss sie, eine Musikkarriere anzustreben und beendete die Schule schnellstmöglich.  Mit Siebzehn veröffentlichte sie ihre erste EP “Baby, I’m a Dreamer”, sowie ihr feministisches Video  Projekt “At Seventeen – A Janis Ian Cover” zum Thema “Objektifizierung”.  Im selben Jahr spielte sie Supports für etwa Tom Odell und performte mit dem Münchner Rundfunk Orchester auf dem Puls Festival.

Details

Datum:
Sa 13.11
Zeit:
20:15 - 22:00
Eintritt:
12€
Veranstaltungskategorien:
,

Kommentare sind geschlossen.